Eishockey

(Letzte Aktualisierung: 24.5.2017)

Neben den folgenden Sonderregeln gelten auch die allgemeinen Wettregeln. Die Sonderregeln haben jedoch Priorität gegenüber den allgemeinen Wettregeln.

1.) Spielzeit: Wird das Spiel abgebrochen, bevor ein offizielles Endresultat vorliegt, gilt als offizielles Ergebnis das Ergebnis nach

  • “55” Minuten Spielzeit beim „Amerikanischen Eishockey” (NHL, AHL, UHL, WHL, OHL und Quebec Major Junior Hockey League).
  • “60” Minuten Spielzeit beim „Nicht-amerikanischen Eishockey”.

Wenn nicht anders angegeben, gilt diese Regel für alle Arten von Wetten.

2.) 2-Weg-Wetten: Alle Wetten werden nach dem Endergebnis einschließlich Verlängerung und Penalty-Schießen ausgewertet, wenn nicht anders angegeben.

3.) Datum: Beim „Amerikanischen Eishockey” (NHL, AHL, UHL, WHL, OHL und Quebec Major Junior Hockey League) müssen alle Spiele am vorgesehenen Kalendertag (am Austragungsort) und Austragungsort gespielt werden, damit die Wetten gültig bleiben.

4.) Welcher dieser Spieler erzielt das erste Tor?: Hat ein Spieler das Spielfeld nicht betreten, bevor das erste Tor erzielt wurde, gilt dieser Spieler als „nicht angetreten“, alle Wetten auf diesen Spieler sind ungültig. Spielverlängerungen gelten nicht.

5.) Sieger des 1., 2. oder 3. Drittels: Es zählen nur die Tore, die in dem genannten Drittel erzielt wurden. Wenn es nicht anders angegeben ist, zählt Nachspielzeit nicht für das Ergebnis des 3. Drittels.

6.) Division Champion: Wird die Saison aus irgendwelchen Gründen verkürzt, werden die Wetten in Hinsicht auf den von den Verantwortlichen deklarierten Division Champion ausgewertet.

7.) Tor-Wette (genaues Ergebnis): Liegt das Endergebnis außerhalb der angebotenen Ergebnisse, werden alle Wetten als „verloren” ausgewertet.

8.) Nominierte Finalisten: Die Finalisten sind die Spieler/Mannschaften, die tatsächlich das Finale bestreiten, ungeachtet dessen, wie sie dorthin gelangten, einschließlich Entscheidungen von verantwortlichen Institutionen.

9.) Wenn eine Sieg-, Gesamtscore- oder Handicap-Wette unentschieden endet und für diese Optionen keine Quoten angeboten werden, sind alle Wetten ungültig.

10.) Reguläre Saisonpunkte: Alle Teams müssen alle regulären Saisonspiele austragen, damit die Wetten gültig sind. Wird die Saison aus irgendwelchen Gründen verkürzt, sind alle Wetten ungültig, es sei denn, die höchstmögliche Wett-Option wurde bereits erreicht. In diesem Fall behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

11.) „Grand Salami”/NHL: Diese Wette bezieht sich auf die Gesamtzahl aller erzielten Tore in allen Spielen an einem bestimmten Tag. Es zählen nur Spiele, die an diesem Tag ausgetragen werden (nach dem NHL-Spielplan). Werden Spiele verschoben oder zum Spielplan hinzugefügt, nachdem die ersten Quoten veröffentlicht wurden, sind alle Wetten ungültig. Die Wetten verlieren ebenfalls ihre Gültigkeit, wenn ein Spiel während seiner Austragung abgebrochen wird.

12.) Wie viele 2- oder 5-Minuten-Strafen gibt es im x-ten Drittel? Für diese Wette zählt jede 2- oder 5-Minuten-Strafe als eine Strafe. Beispiele: Werden 3 x 2-Minuten-Strafen vergeben, so ist das Ergebnis weniger als 3,5. Eine 2+2-Minuten-Strafe zählt als zwei Strafen. Werden eine 5-Minuten-Strafe, eine 2-Minuten-Strafe und eine 2+2-Minuten-Strafe vergeben, ist das Ergebnis mehr als 3,5. Zeitstrafen, die nach Ende des Spiels verhängt werden, zählen ebenfalls für den vorhergehenden Spielabschnitt (drittes Drittel oder Verlängerung). Beispiel: Wird in der ersten Drittelpause eine Zeitstrafe verhängt, zählt diese für das erste Drittel.

13.) Restliche reguläre Spielzeit/Rest von Drittel X Diese Wette wird bezugnehmend auf das Spielresultat zwischen Wettabschluss und dem Ende der regulären Spielzeit/des Drittels ausgewertet. Das richtige Resultat ist der theoretische Ausgang des Spiels, wenn der Spielstand zum Zeitpunkt des Wettabschlusses 0:0 wäre. Der aktuelle Spielstand zum Zeitpunkt des Wettabschlusses wird beispielsweise als "Restliche reguläre Spielzeit - aktueller Stand 1:2" angezeigt. Wenn das Spiel 2:3 endet, ist ein Unentschieden die Gewinnoption. Die Wette "Rest von Drittel X" wird auf dieselbe Art und Weise ausgewertet.